Erste Studie der Epikarstfauna Mittelauropas

Michal Rendoš & Michał Grabowski

In zwei Karststeinhöhlen im slowakischen Nationalparks Niedere Tatra wird die aquatischen Wirbellosenfauna der oberflächennahen Schichten untersucht. Dazu wird zunächst das Tropfwasser aus Höhlendach gesammelt. Die darin befindlichen Insekten, Spinnen- und Krebstiere werden dann später identifiziert und genetisch untersucht (DNA-barcoding).